InformationenOktober 14, 2021von Gabriel

Alles, was Sie über die Aufgaben eines Maklers wissen müssen

Sicherlich haben Sie schon einmal von dem Wort "Makler" gehört. Vielleicht hat ein enger Freund erwähnt, dass er die Dienste eines Maklers in Anspruch nimmt - aber was genau macht er eigentlich? Bis jetzt haben Sie wahrscheinlich noch keine Antwort gefunden, die das klärt.

Darüber hinaus machen viele den Fehler zu denken, dass ein Makler dasselbe ist wie ein Verkäufer. Ein Makler vertritt ein Unternehmen, von dem Sie kaufen möchten, und ein Makler ist mehr als das: Er ist die Person, die im Namen des Anlegers kauft und verkauft.

In den folgenden Zeilen gehen wir näher darauf ein, was Brokerage bedeutet, welche Arten von Brokern es gibt und welche weiteren nützlichen Informationen es gibt.

  1. Was bedeutet "Makler"?
  2. Arten von Maklern
  3. Wie ein Makler Ihnen helfen kann
  4. Der Unterschied zwischen einem Makler und einem Handelsvertreter
  5. Wie und welchen Makler soll ich wählen?

Was bedeutet "Makler"?

Die ersten aufgezeichneten Fälle von halbautorisierten Transaktionen fanden in Rom während der Herrschaft von Julius Cäsar statt. Der Begriff "Makler" stammt jedoch aus dem Altfranzösischen. Natürlich gibt es Quellen, die davon ausgehen, dass der Begriff angelsächsischen Ursprungs ist, aber "Broker" kommt von dem Wort "broceur", was "kleiner Händler" bedeutet.

Was bedeutet Broker?

Im 11. Jahrhundert begannen die Franzosen, landwirtschaftliche Schulden im Auftrag der Bankengemeinschaft zu begleichen und zu handeln. Damit war das erste inoffizielle Maklersystem geboren.

Doch das änderte sich 1602, als die Niederländische Ostindien-Kompanie das erste börsennotierte Unternehmen wurde, bei dem Aktionäre einen Teil des Unternehmens besitzen konnten. In vier Jahrhunderten sind Investitionen nach wie vor eine der besten Möglichkeiten, Wohlstand zu mehren und den Fortschritt zu fördern.

Im Laufe der Zeit haben die Makler weitere Bereiche entdeckt, in denen sie gewinnbringend arbeiten und den Menschen helfen können, ihre persönlichen Ziele zu erreichen. So entwickelte sich das Maklergeschäft zu dem, was es heute ist.

Aber gehen wir zurück in die Neuzeit und definieren wir den Begriff "Makler". Im erklärenden Wörterbuch steht, dass es sich um einen Börsenmakler handelt, der den Abschluss von Handelsverträgen oder die Erbringung von Dienstleistungen vermittelt.

Klingt kompliziert, ABER in den einfachsten Worten ist ein Makler eine unabhängige, zugelassene Person oder Institution, die im Namen einer anderen Person (d.h. Ihnen, dem Kunden) kauft und verkauft. Er fungiert als Vermittler zwischen Ihnen und einem bestimmten Anleger. Makler bieten Dienstleistungen an, die jedes Unternehmen oder jede Privatperson benötigt, von Versicherungen über Kredite und Renten bis hin zum Leasing. Dafür werden sie auf verschiedene Weise entlohnt, entweder durch eine Provision oder eine Vergütung. Genauer gesagt können Makler sowohl vom Kunden, dem sie Vermittlungsdienste anbieten, als auch von dem Unternehmen, dem sie Produkte verkaufen, bezahlt werden. Meistens wird er nur von einer der beiden Parteien bezahlt.

Da der Makler unabhängiger ist, verfügt er über Produkte und Dienstleistungen von mehreren Unternehmen, nicht nur von einem. Makler sind in der Lage, Ihnen zu helfen, das beste Angebot für Ihre Bedürfnisse zu finden. Daher haben sie gut durchdachte Investitionspläne, die speziell für Sie erstellt werden.

Makler können verschiedene Produkte und Dienstleistungen verkaufen, z. B:

  • Wegweiser durch das Labyrinth der privaten Geldanlage oder Altersvorsorge
  • Unterstützung beim Kauf oder Verkauf von Immobilien
  • Angebot einer breiten Palette von Versicherungen
  • Webseiten
  • Domänen

Während es sich früher nicht viele Menschen leisten konnten, mit einer M&A-Firma zusammenzuarbeiten, ist heutzutage ein Online-Brokerage unverzichtbar. Dies gilt insbesondere für diejenigen, die nicht immer die Möglichkeit haben, sich um ihre Investitionen zu kümmern. Glücklicherweise wollen dank der Online-Brokerage, die den Anlegern den Handel zu geringeren Kosten ermöglicht, immer mehr Unternehmen oder Einzelpersonen Zugang zum Aktienmarkt erhalten.

Finanzmarkt - in Kürze

Da wir auch über den Finanzmarkt sprechen, wäre es sinnvoll, diesen Begriff zu definieren, da wir ihn im Laufe des Textes häufiger verwenden werden. Wie jeder Markt verkauft und kauft auch der Finanzmarkt Waren, nur dass er sich mehr auf den Kauf, den Verkauf und den Besitz von Aktien, Währungen, Anleihen und Rohstoffen usw. konzentriert.

Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass es auf dem Finanzmarkt nicht nur um Finanztransaktionen geht. Die Rolle des Marktes ist es,:

  • Die Ersparnisse produktiver nutzen
  • Den Preis von Wertpapieren bestimmen
  • Jederzeit und einfach Wertpapiere handeln
  • Niedrigere Transaktionskosten

Der Finanzmarkt ist wichtig für diejenigen, die investieren oder kaufen wollen, und sie werden immer ein faires Angebot erhalten. Er trägt auch zur Senkung der Arbeitslosenquote bei, weil er viele Beschäftigungsmöglichkeiten bietet.

Es gibt mehrere Kategorien von Finanzmärkten, darunter Geldmarkt, Aktien, Investitionen, Devisen und andere Derivate. Da es viele Arten von Finanzmärkten gibt, gibt es auch ebenso viele Makler. Wir können zwischen Anlagemaklern und Kreditmaklern unterscheiden, Forex-Brokerund sogar Immobilienmakler.

Nachdem wir nun herausgefunden haben, worum es auf dem Finanzmarkt geht, können wir die verschiedenen Bereiche, in denen ein Makler tätig ist, näher erläutern.

Typen:

Der Finanzmarkt ist groß und reichhaltig und bietet viele Dienstleistungen, die jeder braucht. Aus diesem Grund gibt es verschiedene Arten von Maklern und Maklerfirmen, die sich auf einen bestimmten Bereich spezialisiert haben. Wir können auch die verschiedenen Arten von Dienstleistungen betrachten, die von einem Makler angeboten werden können.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, welche Arten von Maklern und Unternehmen es gibt, und zwar in zwei wichtigen Kategorien.

Nach Komplexität der Dienstleistungen

Wir können die Maklerfirmen nach dem Umfang der angebotenen Dienstleistungen klassifizieren. So können wir drei Typen unterscheiden:

Vollständiger Service

Sie bieten ihren Kunden verschiedene Dienstleistungen an, darunter Finanzplanung, Forschung und Beratung. Der einzige Nachteil ist, dass diese Dienstleistungen teurer sind. Diese Art von Brokerage ist perfekt für diejenigen, die den gesamten Prozess durchlaufen und eine langfristige Beziehung mit dem Broker aufbauen wollen.

Rabatt

Sie stehen in völligem Gegensatz zu Maklern mit umfassendem Service. Sie verbringen nicht viel Zeit damit, den Markt zu erforschen, also bieten sie keine Beratung an, und Sie sind mehr auf sich allein gestellt. Der Vorteil ist der viel niedrigere Preis im Vergleich zu anderen Maklern. Die Dienste eines Brokers, der "Rabatt" anbietet, werden am häufigsten von erfahrenen Händlern in Anspruch genommen.

Online

Online-Maklerunternehmen bieten Plattformen mit Zugang zu Market Makern und anderen notwendigen Ressourcen. Der Kunde hat ein Höchstmaß an Kontrolle und Flexibilität über seine Aufträge, sie bieten nur keine physischen Niederlassungen.

Wir können auch Makler erwähnen, die für alle Handelssegmente Null-Provisionen anbieten. Dies ist sehr nützlich für Anfänger oder erfahrene Händler, die Kommission unnötig finden.

Nach Brokerage-Nische

Im Folgenden erfahren Sie mehr über die wichtigsten Spezialisierungen eines Maklers.

Versicherungsmakler

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, eine Versicherung abzuschließen, aber nicht genau wissen, WIE Sie das tun sollen, können Sie sich vertrauensvoll an einen Versicherungsmakler wenden.

Versicherungsmakler verdienen ihr Geld mit dem Verkauf von Versicherungen an Privatpersonen und Unternehmen. Er ist die Brücke zwischen Ihnen und dem Versicherer und kann Ihnen bei jedem Schritt des Weges helfen. Da es so viele Arten von Versicherungen gibt, von Krankenversicherungen bis hin zu MTPL, ist das ein ziemlich lukratives Geschäft.

Das moderne M&A-Maklerunternehmen kann Ihnen bei der Berechnung Ihrer Versicherungsprämie und der Auswahl des günstigsten Tarifs auf dem Markt helfen. Sie warnen Sie vor den Risiken, denen Sie auf Ihrem Weg begegnen könnten, und bieten Ihnen immer die beste Lösung. Um diesen Punkt noch besser zu unterstreichen, ist einer der Vorteile der Zusammenarbeit mit Casinos Broker, dass wir erhebliche Rabatte für unsere Kunden erhalten.

Kreditmakler

Haben Sie schon einmal davon geträumt, ein eigenes Haus zu besitzen? Sicherlich ist Ihnen dieser Gedanke schon einmal durch den Kopf gegangen. Das einzige Hindernis, das Ihnen im Weg steht und das Sie wahrscheinlich erschreckt, ist der Gang zur Bank, um einen Kredit aufzunehmen.

Dafür gibt es eine Lösung, und zwar einen Kreditvermittler. Damit sparen Sie sich den Gang zur Bank. Außerdem kann der Makler Ihnen die besten Angebote unterbreiten und eine langfristige Beziehung zur Bank Ihrer Wahl aufbauen.

Wenn Sie eine Finanzierung für Ihre Zukunftspläne benötigen, können Sie wählen:

  • Erstes Wohnungsbaudarlehen
  • Hauskredit
  • Persönlicher Kredit
  • Autokredit

Gemeinsam mit Ihrem Makler können Sie die für Sie beste Option auswählen. Darüber hinaus kann Ihr Kreditvermittler für eine effiziente Organisation Ihrer Antragsunterlagen sorgen. Casinos Broker bietet Ihnen 0% Provision für die erbrachten Dienstleistungen.

Immobilienmakler

Jeder von uns träumt von einem Haus ganz für sich allein, mit Garten, Swimmingpool, Hof und Terrasse, groß genug für die ganze Familie. Hier kann ein Immobilienmakler helfen.

Warnung: nicht zu verwechseln mit einem Immobilienmakler. Es handelt sich um zwei verschiedene Einheiten, die fälschlicherweise für ein und dasselbe gehalten werden. Diese Verwechslung rührt daher, dass Immobilienmakler auch Immobilien von mehreren Verkäufern besitzen. Doch damit hören die Unterschiede auf.

Die Maklerfirma ist dem Makler einen Schritt voraus, da sie unabhängig arbeitet. Außerdem verfügt der Makler über eine fachliche Ausbildung und muss eine Prüfung ablegen, um diese Ausbildung nachzuweisen. Mehr über die Unterschiede zwischen einem Makler und einem Makler erfahren Sie im Kapitel "Der Unterschied zwischen einem Makler und einem Handelsvertreter".

Kurz gesagt, der Makler vertritt Sie als Käufer/Auftraggeber, während der Makler oder Immobilienmakler den Verkäufer vertritt. Leider ist der Immobilienmarkt nicht sehr gut reguliert, so dass der Makler für Sie als Kunden Dienstleistungen erbringen kann. Sie können sich an ein Maklerbüro wenden, wenn Sie ein Grundstück oder eine Immobilie kaufen oder mieten möchten, genau wie an einen Makler. Der Unterschied besteht darin, dass die Agentur Ihnen NUR die Produkte zeigt, die sie in ihrem Portfolio hat, während der Makler Ihnen Produkte von mehreren Agenturen zeigen kann. Es liegt in seinem Interesse, Ihnen die besten Lösungen anzubieten, denn er vertritt Sie.

Wenn Sie zum Beispiel ein Haus oder ein Grundstück mieten wollen, zeigt Ihnen der Makler mehrere Angebote von verschiedenen Agenturen. Das erspart Ihnen fruchtlose Verhandlungen und Zeit. Sie bekommen das Haus, das Sie sich wünschen, ohne allzu viel Ärger.

Anlagevermittler

Vielleicht sind Sie ab und zu mit einem Anruf von jemandem aufgewacht, der Sie aufforderte: "Warten Sie nicht, investieren Sie noch heute, der Markt ist am Boden!" Wenn Sie solche Nachrichten hören, wissen Sie nicht, wie Sie schneller aus der Leitung kommen, denn oft lügen diese Makler Sie an und wollen Geld aus Ihnen herauspressen. Nur ist die Realität ganz anders, als sie dargestellt wird, sogar in dem Film The Wolf of Wall Street.

Ein echtes Maklerunternehmen, wie Casinos Broker, ist die Verbindung zwischen Ihnen und der Welt. Er stellt den Käufern und Verkäufern auf dem Aktienmarkt Vermögenswerte zur Verfügung. So kann der Kunde Aktien und andere Wertpapiere an den Börsen kaufen.

Wenn Sie jemals darüber nachgedacht haben, eine gewinnbringende persönliche Investition zu tätigen, ist es jetzt an der Zeit, sich an einen Makler zu wenden.

Auto-Leasing-Makler

Sie haben endlich das Haus gefunden, von dem Sie schon immer geträumt haben. Es gibt nur ein Problem: Sie haben keine schnellen Verkehrsmittel, um von einem Ende der Stadt zum anderen zu kommen.

Hier kann ein Makler für Autoleasing sicherlich helfen. Gegen eine monatliche Zahlung an den Kreditgeber, die so genannte Leasingrate, erhalten Sie das Recht, ein Auto zu nutzen. Außerdem ist ein Autoleasing schneller zu bekommen. Ihr Makler wird Sie bei der Suche nach der besten Option, die Ihrem Budget und Ihren Wünschen entspricht, unterstützen. Casinos Broker lädt Sie außerdem ein, den Leasingraten-Rechner zu benutzen, um zu sehen, wie Sie in das Angebot passen.

Nächster Halt: das spektakulärste Reiseziel, das Sie je besuchen wollten.

Wo ist Casinos Broker einzuordnen?

Casinos Broker gehört zur Kategorie der Full-Service-Unternehmen, die sich durch Erfahrung, Leidenschaft und Wettbewerbsfähigkeit auszeichnen. Wir haben mehr als 10.000 Kunden finanzielle Stabilität gebracht und sind stolz auf unser umfangreiches Portfolio. Wir sind bereit, für Sie das beste Angebot zu finden. Transparenz ist eine unserer Stärken, wir sind ehrlich und motiviert, Ihnen zu helfen. Deshalb bieten wir auch eine persönliche Beratung, die speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Wir sind Experten für effiziente Lösungen und sind über alle Neuigkeiten in der Finanzwelt auf dem Laufenden. Außerdem ist Casinos Broker auf mehrere Bereiche spezialisiert, die oben genannten, aber nicht nur.

Wir sind stolz darauf, dass wir durch unser gutes Preis-Leistungs-Verhältnis schon vielen Kunden ein Lächeln auf die Lippen zaubern konnten. Und um mit dem Vorurteil aufzuräumen, dass Full-Service-Firmen teuer sind, ist bei Casinos Broker die erste Beratung kostenlos. Nach der Beratung, die Sie erhalten, entscheiden Sie, ob Sie mit uns zusammenarbeiten möchten. Wir versprechen, dass die professionelle Beziehung, die wir haben, dauerhaft und produktiv sein wird.

Wir laden Sie zu einem entspannten Gespräch über Ihre Finanzplanung ein. Erfahren Sie hier mehr darüber, wie Sie Ihre Finanzplanung erstellen können.

Wie ein Makler Ihnen helfen kann

Wir könnten noch viel mehr über die Vorteile der Zusammenarbeit mit einem Makler erzählen, denn es gibt so viele. Wie Sie aus den vorangegangenen Abschnitten ersehen können, ist ein Broker die Brücke zwischen Ihnen und dem Finanzmarkt.

Er spricht in Ihrem Namen und tut alles, was möglich ist, um sicherzustellen, dass Sie das beste Angebot erhalten. Ein erster Vorteil eines Maklers ist also, dass Sie mehr Zeit haben, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Verabschieden Sie sich davon, von einer Agentur zur anderen zu wandern. Außerdem werden Sie vom Stress befreit, denn der Makler kümmert sich um den gesamten Handel, während Sie sich mit Ihren Lieben entspannen können.

Ein Makler spricht nicht nur in Ihrem Namen mit dem Unternehmen, von dem Sie Dienstleistungen und Produkte kaufen, sondern versucht auch, die beste Lösung für Ihr Budget zu finden. Er wird sich mit Ihnen beraten, bevor er eine Entscheidung trifft, und sicherstellen, dass keine weiteren Kosten hinzukommen. Ein Makler wird Ihnen zur Seite stehen und Ihnen helfen, wann immer Sie es brauchen. Er wird Ihnen bei jedem Schritt zur Seite stehen. Sie können sich also darauf verlassen, dass der Makler die richtige Versicherung für Sie findet, und zwar zu einem günstigen Preis.

Das Besondere an einem Makler ist auch die Tatsache, dass er Zugang zum Markt hat. Daher haben Sie auch Zugang zu mehr Ressourcen und Dienstleistungen, die Ihnen in Zukunft helfen können. Sie gehen professionell auf alle Fragen ein und erklären Ihnen alles, was Sie nicht verstehen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass die Beratung unvoreingenommen ist. Man wird Sie nicht für selbstverständlich halten, und Sie wissen von Anfang an, was Sie erwartet.

Außerdem ist der Makler bestrebt, eine langfristige Beziehung zu Ihnen aufzubauen. Auf diese Weise wird er eng mit Ihnen zusammenarbeiten und Ihre Bedürfnisse kennen lernen. Da er weiß, was Ihr Ziel ist, weiß er auch, was Ihr nächster Schritt sein wird.

Der Unterschied zwischen einer Maklerfirma und einem Handelsvertreter

Sehr oft wird ein Maklerunternehmen mit einem Makler verwechselt. Außerdem sind viele Menschen der Meinung, dass sie ein und dasselbe sind. Aufgrund dieser Unkenntnis entscheiden sich die Menschen nicht für einen Makler, auch wenn dieser weitaus vorteilhafter ist. Die meisten Menschen nehmen Makler als Vertreter von Versicherungsgesellschaften wahr, und andere sehen keinen Unterschied zwischen einem Makler und einem Vertreter.

Der Unterschied wird deutlich, wenn man sich ansieht, wen jeder von ihnen vertritt.

Der Makler verkauft und kauft im Namen des Unternehmens, mit dem er zusammenarbeitet. Ein Vertreter kann mit einem oder mehreren Unternehmen zusammenarbeiten. Er verkauft also nur die Produkte, die dieses Unternehmen in seinem Portfolio hat, egal ob es sich um CASCO-Versicherungen, Leasing, Immobilien usw. handelt. Wenn Sie mit einem Makler zusammenarbeiten, erhalten Sie nur Angebote von diesem Unternehmen, und er vertritt die Interessen des Unternehmens, mit dem er verbunden ist. Der Vermittler ist stärker eingeschränkt als ein Makler, da er an bestimmte Beschränkungen gebunden ist.

Kommen wir nun zum Makler. Wie Sie wissen, ist der Makler die Person, die eine Dienstleistung kaufen will, also Sie. Er kann mit mehreren Gesellschaften zusammenarbeiten, und es gibt keine Beschränkungen für ihn. Er kann also bei einer Gesellschaft eine Hausratversicherung abschließen, bei einer anderen eine Kfz-Versicherung und so weiter. Unter diesem Gesichtspunkt ist die Zusammenarbeit mit einem Makler viel vorteilhafter, weil er das Beste nimmt, was eine Gesellschaft zu bieten hat. Außerdem kann der Makler deshalb Lösungen vergleichen und eine persönliche Beratung anbieten.

Darüber hinaus benötigt der Makler eine umfassendere Ausbildung, um Makler zu werden und in dem von ihm gewählten Bereich tätig sein zu können. Die Tatsache, dass der Makler die Prüfungen besteht, verschafft ihm einen Vorteil gegenüber dem Makler, da er viel besser ausgebildet ist und über viel Erfahrung verfügt. Der Makler hat eine Lizenz, die ihm Glaubwürdigkeit und eine Unabhängigkeit verleiht, die der Makler nicht hat. Tatsächlich braucht der Makler diese Unabhängigkeit nicht, weil er von dem Unternehmen abhängt, für das er arbeitet. Er ist in der Ausführung beschränkt und kann Ihnen nicht mehr anbieten als das, was das Unternehmen in seinem Portfolio hat, im Gegensatz zu einem Makler. Der Makler ist nicht durch die Dienstleistungen eines bestimmten Unternehmens eingeschränkt, daher ist die Unabhängigkeit der größte Vorteil.

Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass der Makler einen größeren Kundenkreis hat und Sie an mehr Partnerunternehmen verweisen kann. So profitieren Sie von besseren Tarifen und Konditionen, die Ihren Wünschen entsprechen.

Wie und welchen Makler soll ich wählen?

Nachdem Sie nun wissen, was ein Makler ist, wie er Ihnen helfen kann und wie er sich von einem einfachen Makler unterscheidet, kommt jetzt der wichtigste Teil:

Sind Sie bereit für die Zusammenarbeit mit einem Makler?

Wenn ja, dann fragen Sie sich vielleicht, welchen Makler Sie wählen sollen. Der rumänische Markt ist voll von Maklern, die um Ihre Aufmerksamkeit buhlen. Natürlich wählen Sie den Makler, der zu Ihnen passt, je nach Ihren Bedürfnissen und Ihrem Vertrauen. Wichtig ist, dass der Makler auch für Sie da ist, überall und jederzeit. Kommunikation und gutes Einvernehmen sind für den Erfolg Ihres Unternehmens von entscheidender Bedeutung.

Außerdem müssen sie glaubwürdig sein und sich professionell verhalten. Am besten ist es, einen Makler zu suchen, der unparteiisch ist und für jeden finanziellen Bedarf eine Lösung hat. Langjährige Erfahrung in der Branche ist ein gutes Zeichen dafür, dass der Makler weiß, was er tut. Kundenmeinungen und die Anzahl der Kunden sind ebenfalls ein gutes Kriterium für die Auswahl eines Maklers.

SIE Sie sind derjenige, der die Entscheidung treffen wird. Es ist wichtig, dass Sie auf Ihren Instinkt hören und auf die Zeichen eines zuverlässigen Maklers achten.

Schauen wir uns an, wie ein guter Makler aussieht.

Casinos Broker has over 10 years of experience in this field and works independently. Since 2007, the financial market has been conquered by our company.

With over 50 trusted partner insurers, we are characterized by professional excellence, honesty, loyalty and integrity. Casinos Broker is one of those companies that make things happen.

Unsere Aufgabe ist es, Sie bei den Vermittlungsverträgen kontinuierlich zu unterstützen und eine objektive Analyse des Finanzmarktes zu liefern. Mit diesem Wissen können wir die richtige Lösung anbieten und die Zeit für die Lösung von Problemen, die auf dem Weg dorthin auftreten können, reduzieren. Zeit ist kostbar, und deshalb hilft Casinos Broker seinen Kunden, diese wichtige Ressource zu sparen.

Casinos Broker kennt alle kleinen Geheimnisse der Finanzdienstleistungen, deshalb lohnt es sich, mit uns unterwegs zu sein.

Wir hoffen, dass dieser Artikel das Konzept des "Maklers" geklärt hat.

Alles, was bleibt, ist, uns jetzt zu kontaktieren, denn jeder braucht einen Makler in seinem Leben.

DIE EIN ONLINE-CASINO-UNTERNEHMEN KAUFEN MÖCHTEN

Eintragen

Register

Passwort zurücksetzen

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten dann per E-Mail einen Link zur Erstellung eines neuen Passworts.